Tesla hält BMW, Audi und Mercedes demütigend

Der BMW 3er, der Audi A4 und die Mercedes-Benz C-Klasse sind schon seit geraumer Zeit Premium-Automobilmeister der Mittelklasse, insbesondere in Deutschland. Zu diesem Zeitpunkt ging ein spezielles kalifornisches EV-Startup namens Tesla auf. Trotz der Tatsache, dass es einige Jahre gedauert hat, hat sich Tesla zu einem echten Risiko für extravagante Automobilhersteller wie diese entwickelt, jedoch für das gesamte Automobilgeschäft. Das ist das, was Störer tun. Darüber hinaus ist Tesla im Allgemeinen erstaunlich.
Laut den Geschäftszahlen im März übertraf das Model 3 die 3er, A4 und C-Klasse in Europa. Um ehrlich zu sein, war das Model 3 das bestbewertete Premium-Auto auf dem Festland. Durch Automotive News Europe zeigt JATO Dynamics, dass Tesla im März 15.755 Modelle des Typs 3 verkauft hat und damit jedes dieser drei deutschen Fahrzeuge übertrifft. Es war auch das am besten bewertete Fahrzeug in Europa im vergangenen Februar, dem ersten ganzen Monat der Angebote.
Tatsächlich war das Modell 3 in Norwegen, der Schweiz und den Niederlanden der Hit. Wenn wir “smash hit vehicle” angeben, meinen wir nicht das EV mit der besten Bewertung. Tolle. In Norwegen beispielsweise hatte das Modell 3 einen Anteil von 29 Prozent. Im Großen und Ganzen war Tesla im März die Nr. 25 der Top-Line-Marken in Europa und übertraf damit alle Eigenschaften von Lexus, Jaguar und Alfa Romeo. Ähnlich erstaunlich ist, dass das Modell 3 noch nicht in allen europäischen Märkten eine Sonderstellung eingenommen hat, was bedeutet, dass die Angebote wahrscheinlich steigen werden, sobald dies der Fall ist.
In einem Monat werden Model-3-Deals in Großbritannien initiiert, was ein bemerkenswerter Markt sein muss. Seltsamerweise hat der europäische Markteintritt von Model 3 zu einem starken Rückgang bei den Modellen Model S und Model X geführt. Die Transaktionen von Model S und Model X in Europa sanken um 72 Prozent und separat um 52 Prozent.
Eine denkbare Erklärung dafür ist die hohe Anfrage nach Modell 3, die ebenso wie in den USA mit Verschiebungen der europäischen Disponenten konfrontiert war. Dies impliziert, dass das Modell 3 vorerst der äußerst schreckliche Gegner des Modells S und des Modells X sein könnte. Nichtsdestotrotz waren die April-Transaktionen des Modells 3 grundsätzlich gekühlt. In Norwegen besiegte der Volkswagen Golf das Modell 3 als das am besten bewertete Fahrzeug des Monats. Wie auch immer, die Forderung nach europäischem Modell 3 bleibt hoch und Tesla hat, wie jeder erwartet, einige Transportprobleme. Je mehr sich die Dinge ändern, desto mehr bleiben sie gleichwertig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top